Sabrina A.

Planen Sie Ihre Auslandsreise

Ja! Reisen mit hunden! IV

Willkommen zu unserem 4. Beitrag von Ja! Reisen mit Hunden! von der Sun with Style. Heute werden wir etwas tiefer in die Planung Ihrer Auslandsreise für diejenigen eintauchen, die sich entschieden haben, mit ihren Haustieren zu reisen. Wie ich in meinem vorherigen Beitrag erwähnt habe, gibt es einige Ländervorschriften, die befolgt werden müssen. Also, ohne Verzögerung, machen wir es …

Länder auf der ganzen Welt haben für fast alles unterschiedliche Gesetze, und dies ist eine Folge ihres wirtschaftlichen, ökologischen, politischen und demografischen Status. Wenn Sie sich also in einem Land befinden, das voll von streunenden Hunden und Katzen ist, und in ein Land gehen, das mit dieser Situation nicht vertraut ist, müssen Sie wahrscheinlich eine Menge Unterlagen vorlegen, die belegen, dass Ihr kleiner vier beinige Freund keine Krankheiten hat. Lassen Sie sich davon nicht einschüchtern, es bedeutet nicht, dass sie Vorurteile gegen Sie, Ihren Hund oder Ihr Land haben. Sie verhindern nur, dass eine ausgerottete Krankheit in ihrem Land wieder aktiv wird.

Sobald wir verstanden haben, warum diese Dokumente benötigt werden, müssen wir sie jetzt fertig machen. Das Erste, was Sie tun müssen, ist zu recherchieren, was das Land wo Sie gehen erfordert.

Grundlagenforschung zur Planung Ihrer Auslandsreise

Wenn Sie meine vorherigen Beiträge gelesen haben, spreche ich viel über Forschung und ich werde Ihnen sagen, warum: Informationen sind den Schlüsseln, um Stress zu vermeiden. Wenn Sie wissen, was Sie erwartet, sind Sie vorbereitet.

Die meisten Länder werden Sie Folgendes erfordern:

  • Haustier Mikrochip
  • Impfungen
  • Tollwut-Titer-Test
  • Gesundheitszertifikat
  • Einfuhrgenehmigung
  • Behandlung von Zecken und Bandwürmern
Pesquisa básica antes do planejamento de viagem ao exterior

In einigen Ländern wird Ihr Haustier unter Quarantäne gestellt, wenn die erforderlichen Dokumente nicht vollständig sind, oder Sie werden um ein beglaubigtes Quarantänedokument gebeten. Wie Sie sehen können, ist der Tierarzt derjenige, der die meisten erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stellt. Es gibt andere Dinge, die Sie beachten müssen, einige Länder haben eine Liste verbotener Rassen. Das ist richtig! Sie müssen also überprüfen, ob Ihr Hund auf dieser Liste steht.

Jetzt, da Sie wissen, wohin Sie gehen, können Sie es  hier clicken um herauszufinden, welche Dokumente benötigt werden.

Pet Passport

Passaporte para animais de estimação

Ein Pet Travel Scheme (PTS) wurde entwickelt, um Menschen zwischen Mitgliedsländern dabei zu helfen, mit ihren Haustieren zu reisen, ohne sie unter Quarantäne zu stellen. Es ist ein Dokument, das offiziell Informationen über ein bestimmtes Tier aufzeichnet.

Es wurde ursprünglich geschaffen, um den Zugang von Tieren zwischen dem Vereinigten Königreich und Ländern der Europäischen Union zu erleichtern. Im Laufe der Zeit haben auch andere Länder wie die Vereinigten Staaten, Neuseeland, Australien und Kanada diese Art von Dokument übernommen. Ein Tierpass kann von Ihrem Tierarzt ausgestellt werden.

Wenn das Land, in das Sie einreisen, den Haustierpass nicht als rechtliches Dokument anerkennt, muss eine Einfuhrgenehmigung ausgestellt oder alle erforderlichen Dokumente aktualisiert werden. Um zu erfahren, ob das Land den Reisepass akzeptiert, klicken Sie hier.

Pet Microchip

Wenn Sie Ihre Auslandsreise planen, hilft ein Haustier-Mikrochip den Behörden, von denen aus Sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Ihr Hund verloren geht.

Das Mikrochiping Ihres Haustieres ist ein sehr kontroverses Thema, aber wenn Sie ins Ausland reisen, kann es ein Muss sein. Nicht alle Länder verlangen dies, aber je nachdem, wohin Sie gehen, wird Ihnen möglicherweise die Einreise ohne dieses Programm verweigert.

Länder verlangen dieses Verfahren, um streunende Hunde und Katzen zu vermeiden. Sie wissen das vielleicht nicht, aber es gibt viele Menschen in der EU, die von einem Land in ein anderes reisen, um ihren Hund und ihre Katze zurückzulassen. Die meisten von uns denken vielleicht nicht einmal über so etwas nach, aber dies ist ein Weg, um Krankheiten im Land zu kontrollieren. Ein tollwütiger Hund, der zurückgelassen wird, kann katastrophal sein. Hier finden Sie mehr zum Thema.

Microchip para animais de estimação

Impfung

Es gibt viele Krankheiten, die durch Impfung verhindert werden können. Welpen, die nicht geimpft sind, können sterben und das weiß jeder Hundebesitzer. Eine der schrecklichsten Krankheiten ist Tollwut. Tollwut kann auch Menschen betreffen, und deshalb verlangen die meisten Länder einen Impfbericht von Ihrem Hund.

Es gibt Länder, die die Tollwutkrankheit nicht nur kontrolliert haben, sondern es auch geschafft haben, sie aus ihrem Land auszurotten. Und sie wollen so bleiben, deshalb klassifizieren sie andere Länder als Tollwutfrei, Tollwutkontrolliert und Tollwutgefährdet. Mit dieser Klassifizierung passen sie ihre Einfuhrbestimmungen an und fordern je nach Herkunftsland unterschiedliche Arten von Dokumenten und Verfahren. Weitere Informationen finden Sie unter den obigen Links.

Tollwut-Titer-Test

Nachdem Sie nun über die Bedeutung des Impfberichts und der Tollwutbekämpfung gelesen haben, gibt es einige Länder, die über den Impfbericht hinausgehen. Sie möchten auch sicherstellen, dass der Impfstoff funktioniert hat und Ihr Haustier gegen die Krankheit immun ist. Um dies zu beweisen, muss Ihr Hund einen Tollwut-Titer-Test bestehen. Das heißt, nach der Verabreichung des Impfstoffs wird das Blut Ihres Hundes innerhalb von 1 und 30 Tagen auf Antikörper getestet. Der Tierarzt muss es dazu an ein zertifiziertes Labor senden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Behandlung von Zecken und Bandwürmern

In einigen Ländern ist die Behandlung von internen und externen Parasiten vor Reiseantritt erforderlich. Dies muss auch von Ihrem Tierarzt durchgeführt werden. Er wird dann in Ihrem Hundepass oder einem anderen Dokument eine Bescheinigung darüber vorlegen, dass das Verfahren durchgeführt wurde. Schauen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie es gemacht wird.

Gesundheitszertifikat

Es ist ein offizielles Dokument, das bestätigt, dass Ihr Haustier gemäß den Kriterien für die körperliche Gesundheit des Landes, in das Sie einreisen, gesund ist. Dieses Dokument wird von einem Bundes-, Landes-, Stammes- oder akkreditierten Tierarzt ausgestellt. Mehr erfahren…

Ich hoffe, Sie haben bei Ihrer Planung geholfen, was die Gesundheit und die Gesundheitsanforderungen Ihres Haustieres betrifft! Bis nächste Woche!